Ein geschultes Auge
erkennt schnell, ob der Sattel passt. 
oder nicht.
Die wichtigste Phase
einer Sattelanprobe ist das 
Probereiten. erst wenn Sie
und das Pferd sich mit dem Sattel 
„zu Hause” fühlen, haben Sie
die richtige Wahl getroffen.

Wichtige Kriterien beim Sattel:

• Richtige Größe für Pferd
und Reiter?
• Wirbelsäule gut ausgespart?
• Genügend Widerist-Freiheit?
• Gleichmäßige Auflagefläche?
• Reiter im Schwerpunkt?

Die richtige Wahl getroffen?
Wir helfen Ihnen dabei.

Durch das Anklicken des Buttons "Ich stimme zu" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Piwik einverstanden. Detaillierte Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.
Ich stimme zu